Freelance Workforce

5 Gründe, Freelance Web Developer zu beauftragen

Die Digitalisierung ist das größte Projekt des 21. Jahrhunderts. Es gibt kaum einen Wirtschaftssektor, der nicht die digitalen Großsegel aufgespannt hat – volle Fahrt voraus in eine digitale Zukunft. Leider ist die Digitalisierung aber nicht allein das Ergebnis von unternehmerischer oder politischer Entschlossenheit, sondern von harter Arbeit. Die Digitalisierungsarbeit wird von IT-Fachkräften wie Web Developern, Softwareentwicklern, Programmierern oder Server-Administratoren erledigt. Diese hochausgebildeten Fachkräfte mit einzigartigen Skills sind auf dem Arbeitsmarkt aber äußerst rar. Die Nachfrage nach Web Developern ist um ein Vielfaches größer als das Angebot. Für Unternehmen, die ihre Geschäfte und internen Prozesse digitalisieren wollen, kommt daher eigentlich nur noch die Zusammenarbeit mit Freelance Web Developern infrage. Warum Freelance Web Developer der Schlüssel zur erfolgreichen digitalen Zukunft sind, erklären wir hier.

 

1. IT-Fachkräftemangel mit Freelance Web Developern lösen

Der Fachkräftemangel hat den IT-Sektor fest im Griff. Dabei beruht diese Wahrnehmung teilweise aber auf einer Definitionsschwäche. Ja, es ist korrekt, dass viele Unternehmen große Schwierigkeiten haben, Webentwickler und Programmierer für die Festanstellung zu gewinnen. Das Problem ist aber kein Mangel an Fachkräften, sondern das überholte Modell der Festanstellung. Viele IT-Profis können als Freiberufler flexibler, abwechslungsreicher, herausfordernder und wesentlich besser bezahlt arbeiten als in Festanstellung. Dass nun nicht mehr jedes Unternehmen Webentwickler findet, um sie in Fulltime 40 Stunden die Woche an einen Schreibtisch im Serverraum zu binden, ist keine große Überraschung. Stattdessen müssen Firmen dazu übergehen, die Skills von freiberuflichen Webentwicklern auf Projektbasis einzukaufen. So kann die Expertise eines einzigen Entwicklers auf viele Unternehmen verteilt werden – eine Win-win-Situation für alle Beteiligten!

Jetzt mit WorkGenius die passenden Freelance-Texter finden!

Durch unser skill-basiertes Matching findest Du schnell und zuverlässig die besten Talente für Deine Contentprojekte.

2. Volles Potenzial des IT-Markts ausschöpfen

Jede Branche hat ihre Freelancer. Selbstständige und freiberufliche Arbeiter sind ein bedeutender Teil des Arbeitsmarkts. Ohne sie würden viele Unternehmen an ihre Grenzen kommen. Besonders aber in einer Branche arbeiten überproportional viele Experten auf freiberuflicher Basis: im IT-Sektor. Mehr als 12 % der in Deutschland arbeitenden Softwareentwickler, Web-Designer, Entwickler und Programmierer sind Freelancer. Unternehmen, die auf der Suche nach hochqualifizierten externen Mitarbeitern für Projekte in der Webentwicklung oder HTML CSS sind, können im Freelancer-Markt aus dem Vollen schöpfen. Nirgendwo sehen die Aussichten für unkomplizierte, professionelle und hochwertige projektbasierte Zusammenarbeit besser aus als in der IT-Branche.

 

3. Sofortiger Zugriff auf Web Developer

Die digitale Welt ist schnelllebig. Unternehmen, die heute Digitalisierungsprojekte aufschieben, sind morgen vielleicht schon nicht mehr konkurrenzfähig. Selbst die kleinsten Betriebe im KMU-Kosmos dürfen das World Wide Web und die Digitalisierung nicht den Big Playern überlassen. Bei der Umsetzung von webbasierten Softwarelösungen, dem Aufbau nutzerfreundlicher Web-Shops und leicht bedienbarer Backend-Entwicklung können KMUs auf die sofortige Unterstützung von IT-Experten setzen. Web-Entwickler für Frontend und Backend sind auf Freelancer-Plattformen per sofort verfügbar. IT-Profis in freiberuflicher Tätigkeit müssen nicht monatelang durch Stellenausschreibungen gesucht und umgarnt werden. Keine langwierigen Vorstellungsgespräche, kein Onboarding, keine Einarbeitung – Freelance-Webentwickler beginnen nach Beauftragung sofort mit der Arbeit. Ergebnisse stehen je nach Umfang des Projekts mitunter schon nach wenigen Wochen bereit.

Die Zukunft ist flexibel. Bist Du es auch? Erfahre in unserem kostenlosen Whitepaper, wie Du mit Freelancern flexible Unternehmensstrukturen aufbaust, durch Technologie effizient gestaltest und so zukunftsfähig bleibst.

4. Ortsunabhängige Verfügbarkeit von High-End-Skills

Freelancing ist die Zukunft der Arbeit. Eines der besten Argumente für die Zusammenarbeit mit freiberuflichen Webentwicklern und anderen Freelance-Experten ist die komplette räumliche Entkoppelung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die High-End-Skills von Freelance-Webentwicklern sind ortsunabhängig verfügbar. Es gibt keinen erklärbaren Grund, warum ein Freelance Web Developer seine Arbeit in dem Unternehmen erbringen sollte, das ihn beauftragt hat. IT-Freelancer arbeiten in den meisten aller Fälle komplett remote. Selbst der kleinste Schlüsseldienst in Castrop-Rauxel kann die Skills von AAA-Web-Developern beauftragen und sich professionelle Websites oder Online-Shops bauen lassen, die denen der Big Player in nichts nachstehen. Dafür müssen die beauftragenden Unternehmen ihren freien Mitarbeiter nicht einmal zu Gesicht bekommen.

 

5. Einfache Beauftragung, stressfreie Ergebnislieferung ohne Mittelsmänner

Die Zusammenarbeit mit Freelance-Web-Entwicklern ist absolut unkompliziert. Auf spezialisierten Freelance-Management-Plattformen können Unternehmen in komplett automatisierten Prozessen die am besten geeigneten Freelancer aus der IT-Branche für ihre Projekte finden und beauftragen. Der freiberufliche Webentwickler muss dann nur noch die Eckpunkte des Auftrags erfahren, schon kann die Arbeit losgehen. Mikromanagement und Überwachung des Arbeitsfortschritts sind dabei nicht nötig. Die Freelancer sind die Experten, sie wissen ganz genau, wie Websites und Shops gebaut werden, warum sollten sie Input vom Auftraggeber benötigen? Während also die freien Webentwickler am Digitalisierungsprojekt arbeiten, können sich die internen festangestellten Mitarbeiter des Auftraggebers vollkommen auf das eigentliche Tagesgeschäft konzentrieren. Haben die Freelancer ihr Projekt fertiggestellt, erfolgt online eine einfache Übergabe direkt zwischen Unternehmen und Freiberufler, ohne störende und verkomplizierende Mittelsmänner.

Die Zusammenarbeit mit freiberuflich tätigen Software- und Webentwicklern stellt die einfachste Möglichkeit für Unternehmen jeder Größe dar, hochwertige Digitalergebnisse und Weblösungen zu erhalten. Dabei sind alle Aspekte der Kooperation auf Projektbasis schlanker und effizienter als bei Festanstellungen. Kein Recruiting, kein Onboarding, keine bindenden Arbeitsverträge und Sozialabgaben – Freelancer-Zusammenarbeit spart Zeit, Kosten und treibt interne Digitalisierung voran.

Überzeuge Dich bei einer Live-Demo von den Vorteilen unserer Plattform!

WorkGenius ist die effizienteste Technologie für die Zusammenarbeit mit Freelancern. Von Matching bis Management: Finde, manage und bezahle Freelancer über eine einzige Plattform.
Learn more about our technology
Learn more about our technology
Learn more about our technology
Jetzt als Freelancer registrierenLade bestehende Kunden zu WorkGenius ein und erhalte Auftragszahlunngen innerhalb von 24 Stunden