Transkription

Verschriftlichung Ihrer Dateien

Sie benötigen Abschriften von Interviews, alten Handschriften und Audio- oder Video-Aufnahmen? Unsere erfahrene Digital Workforce aus fachkundigen Freelancern ermöglicht es Ihnen, qualitativ hochwertige Transkripte in kürzester Zeit zu erhalten.

Häufig beauftragte Transkriptionsarten

Grundlagen der Transkription

Transkription meint in der Regel die Verschriftlichung beziehungsweise das Abtippen von Audio- und Video-Material. Dabei werden die im Original gesprochenen Worte in Textform überführt.
Die Komplexität und damit der Zeitbedarf einer Transkription (z.B. Interviews) ist anhängig von der Qualität der Aufnahme, der Sprechergeschwindigkeit, der individuellen Transkriptionsregeln und der Anzahl der Sprecher. Unter den Transkriptionsregeln ist der Grad der Detaillierung festzulegen. Der einfache Detailierungsgrad bedient sich der Standardorthografie und legt den Fokus eher auf die inhaltlichen Aspekte. Konkret bedeutet dies eine Nichtberücksichtigung von Dialekten, Grammatikfehlern sowie Verzögerungsworten (z.B. „hm“ oder „ähm“) oder auch Stottern oder Wortabbrüchen. Bei einem höheren Detailierungsgrad erfolgt die Transkription wörtlich und exakt, wobei nonverbale Äußerungen (Husten, Lachen, etc.), Wortabbrüche, Verzögerungsworte, Wort- und Grammatik-Fehler mit übernommen werden. Zusätzlich können unterschiedliche Sprecher und Sprecherwechsel eindeutig durch Zeitmarken voneinander unterschieden werden. Je nach Komplexität variiert also auch der Zeitaufwand für eine gelungene Transkription. Als Faustregel kann mit einem Verhältnis der Länge der Aufnahme zur Dauer der Transkription von 1:4 bis 1:10 gerechnet werden. So ist für Audio-Aufnahmen von 30 Minuten in der Regel ein Arbeitsaufwand von 2 bis 5 Stunden anzunehmen, wobei auch die Aufnahmequalität, die Tippgeschwindigkeit und das Transkriptionsformat eine Rolle spielen. Bei der Transkription von Video-Aufnahmen ist entsprechend mehr Zeit einzuplanen.

Anwendungsbereiche von Transkriptionen

Abhängig von der Branche und somit dem Transkriptionsgegenstand variieren die Anforderungen. Dabei sind die Anwendungsfelder weit gestreut. Ein fester Bestandteil ist die Transkription z.B. in der Markt- und Sozialforschung, im Journalismus, in PR- und Marketing-Agenturen, in der Medizin, bei Rechtsanwälten und Gutachtern, bei Dolmetschern, Autoren, aber auch bei Cuttern und Tonmeistern. So fallen zum Beispiel im medizinischen Bereich eine Vielzahl von Befunden, Berichten usw. an, welche es zu verschriftlichen gilt wie auch Diktate in Anwaltspraxen.

Transkribieren lassen bei WorkGenius

Das Transkribieren von Audio- und Videodateien ist zeitaufwändig, da die Aufnahmen in Realzeit angehört und wortgetreu verarbeitet werden müssen. Zeit, die Unternehmen und Wissenschaftlern zumeist fehlt. Unsere Digital Workforce konnte bereits umfangreiche Erfahrungen mit der Transkription von Material aus zahlreichen Branchen sammeln. Ihre Dateien können Sie dabei einfach online über Ihren persönlichen Zugang hochladen. Selbstverständlich geben Sie die gewünschten Eckpunkte in den Job-Briefings vor. Unser intuitiver Briefing-Generator hilft Ihnen dabei, die für die Beauftragung wichtigen Fragen zu klären, wie das Format der Dateien, die Länge der Aufnahmen, Formatierungswünsche, etwaige Transkriptionsregeln sowie gegebenenfalls notwendige Übersetzungsarbeiten oder Lektorate. Neben deutschen Transkriptionen steht Ihnen für fremdsprachliche Abschriften ein Pool aus muttersprachlichen Freelancern aus über 65 Ländern zur Verfügung. Für größere Projekte unterstützen wir Sie gerne mit einem persönlichen Ansprechpartner, sprechen Sie uns einfach an.

Beispielablauf: Abschrift/Transkription

18:00 Uhr

18:00 Uhr: 1. Erstellung des Jobs:

Innerhalb von 3 Minuten haben Sie Ihren Task zur Transkription mithilfe unseres intuitiven Webtools formuliert und auf WorkGenius hochgeladen. Unser Tool wird dabei relevante Informationen wie Thematik, Anzahl der Sprecher, Dauer der Aufnahme, Sprachen, etc. abfragen. Sobald Sie Ihre Zahlungsweise ausgewählt haben, wird der Task für die Freelancer sichtbar.

21:00 Uhr

21:00 Uhr: Unser Algorithmus hat den Job erfolgreich vermittelt:

Nachdem eine Vielzahl passender Freelancer aus unserem Pool für Ihren Task automatisch identifiziert und benachrichtigt wurde, ist der Task bereits seit 30 Minuten in Bearbeitung. Sie können Ihren Abend nun in Ruhe genießen, sicher wissend, dass der Task erledigt wird.

06:00 Uhr

06:00 Uhr: Zusätzliche Verifizierungsschleife:

Der erste Freelancer war sehr motiviert und hat Ihre Transkription noch in der Nacht fertiggestellt. Wie von Ihnen gewünscht, wird diese jetzt gerade von einem weiteren dafür qualifizierten Freelancer überprüft, korrigiert und dann freigezeichnet. Im Anschluss erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass der Task erfolgreich beendet ist.

08:00 Uhr

08:00 Uhr: Erhalt, Überprüfung und Freigabe des Tasks:

Sie können das Ergebnis der Recherche nun bequem herunterladen und kontrollieren. In dem unwahrscheinlichen Falle, dass Sie noch nicht 100%-ig zufrieden sein sollten, haben Sie die Option den Job nochmal in Revision zu geben.

Unsere Self-Service-Plattform

Haben Sie Interesse?

Die Anmeldung ist kostenlos. Wir freuen uns darauf Sie und Ihre Mitarbeiter in Zukunft entlasten zu können. Wenn Sie noch Fragen haben, dann lassen Sie uns sprechen unter:

Tel.: +49 / 40 607 730 520 | E-Mail: info@workgenius.com

is now

Learn more...